Hausordnung

Willkommen in unserer Unterkunft „de Vlinderkes“. - Wir hoffen, dass Sie in diesem Haus eine angenehme und schöne Zeit haben, an die Sie sich vielleicht gerne noch lange erinnern werden. Wir, die Familie van Schijndel, bemühen uns jedenfalls, Ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestallten, damit Sie sich hier bei uns wohl fühlen!

Es gibt jedoch einige Regeln, zumindest aber schon mal eine Hauptregel: Sie sind uns herzlich willkommen und wir tun viel, damit Sie einen schönen Aufenthalt haben, aber verhalten Sie sich bitte so, dass die Nachbarn oder sonstige Mitmenschen aus dem Umfeld und wir, die Verwalterfamilie, keine Unannehmlichkeiten, keinen unnötigen Ärger bekommen!!

1. Ankunft und Abreise

  • Bitte werden Sie bei der Ankunft am Wohnhaus vorstellig, welches direkt als erstes auf dem Grundstück liegt.
  • Hilfreich wäre es auch, wenn Sie uns rechtzeitig und telefonisch darüber informieren würden/könnten, wann wir mit Ihrer ungefähren Ankunft rechnen dürfen.
  • Am Abreisetag halten Sie sich bitte an Zeit, zu der Sie das Haus übergeben bzw. verlassen haben müssen.
  • Bitte geben Sie uns, bei Abreise, mindestens eine Stunde vorher Bescheid, damit eine ruhige und korrekte Abnahme/Übergabe erfolgen kann.

2. Endreinigung

  • Die Räume müssen besenrein und gut aufgeräumt übergeben werden.
  • Die Spüle in der Küche muss sauber, dass Geschirr gespült und die Spülmaschine sollte, wenn Sie in den letzten Stunden noch gebraucht wurde, eingeräumt sein.
  • Bitte räumen Sie die Gegenstände/Utensilien wieder an Ihren Platz bzw. in die vorgesehenen Schränke.

3. Inventar 

  • Bitte überprüfen Sie bei Ankunft, anhand der Inventarliste, ob alles vollzählig, in Ordnung und in gutem Zustand ist.
  • Bitte beachten Sie, dass Sie am Anreisetag nur bis max. bis zwei Stunden nach Ankunft Zeit haben, eventuell festgestellte Mängel/Fehlmengen etc. an uns weiterzugeben. Wir werden umgehend bzw. zeitnah für Ersatz bzw. Abhilfe sorgen.
  • Sollte während Ihres Aufenthaltes mal etwas kaputt gehen, so seien Sie bitte fair und scheuen sich nicht, uns dies mitzuteilen.
  • Tische, Stühle, Betten usw. gehören ins Haus und nicht in den Garten!

4. Parken

  • Sie können Ihre Fahrzeuge auf den ausgewiesenen Plätzen, nahe am Gruppenhaus, parken.
  • Stellen Sie die Fahrzeuge bitte so ab, dass im Notfall Rettungskräfte nicht behindert werden.
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit bitte, dass die Fahrzeuge allzu Oft auf dem gesamten Areal bewegt werden und wenn doch, dann bitte im Schritttempo, denn bei uns haben „Fußgänger“ absoluten Vorrang!

5. Lautstärke / Ruhezeiten

  • Achten Sie bitte darauf, dass Ihre Nachbarschaft nicht durch Musik oder sonstige Geräusche, die eventuell von Außenstehenden als unangenehm empfunden werden könnte gestört wird. Musik o. ä. ist somit nur auf Zimmerlautstärke einzustellen und im Außenbereich grundsätzlich nicht erwünscht!
  • Halten Sie sich bitte an die Ruhezeiten von 23.00 Uhr bis 07.00 Uhr.
  • Sollte in den Sommermonaten die Möglichkeit bestehen, bis weit in den Abend / in die Nacht hinein draußen sitzen zu können, nehmen Sie Rücksicht auf die Nachbarschaft: bitte keinen Lärm!

6. Müllentsorung

  • Den Müll bitte, wie an den Mülltonnen ausgewiesen, trennen und entsprechend entsorgen.
  • Achten Sie ferner bitte auch darauf, dass das Haus und der Garten von Unrat freigehalten werden.

7. Swimmingpool

  • Der Pool ist uns, der Verwalterfamilie, vorbehalten und somit ist es nicht gestattet, diesen ohne Aufforderung bzw. ohne Rücksprache mit uns, zu nutzen.
  • Bei eventueller Nutzung des Pools obliegt die alleinige Aufsichtspflicht bei den Erziehungsberechtigten der Reisegruppe!

8. Haustiere

  • Sind nur nach vorheriger Absprache, gegen eine Gebühr eventuell gestattet, dürfen nicht alleine, also ohne Aufsicht in der Unterkunft bleiben und selbstverständlich gehen wir davon aus, dass Sie Ihr Haustier nicht auf unserem Grundstück sein „Geschäft“ verrichten lassen!!

9. Brandschutz/-meldesystem

  • Offenes Feuer wie z. B. Lagerfeuer ist nicht gestattet!
  • Fluchtwege, sowie Feuerlöscher und Schlauchaufroller müssen immer zugänglich sein.
  • Im Haus befinden sich ausreichend Feuerlöscher, die regelmäßig und ordnungsgemäß geprüft und ggf. ausgetauscht werden.
  • Feuerlöscher die, ohne ersichtlichen Grund genutzt werden, werden mit 75,00 € in Rechnung gestellt. (Unsachgemäße Handhabung eines Feuerlöschers kann große Schäden zur Folge haben, deren Kosten wir der Gruppe in Rechnung stellen.)
  • Die Unterkunft ist komplett mit Rauchmeldern ausgestattet.

10. Verlorene Gegenstände

  • Sollten Sie Gegenstände finden, die eventuell von Ihrer Vorgruppe stammen (könnten), so geben Sie uns bitte Bescheid bzw. heben diese auf. Wir werden uns darum kümmern, dass verloren gegangene Gegenstände Ihren Besitzer wieder finden.

11. Rauchen

  • Zwar gibt es kein grundsätzliches Rauchverbot im Haus, doch dies gilt nicht für die Schlaf- und Badezimmer, sowie die Küche: hier ist rauchen nicht gestattet!!
  • Bitte bedenken Sie, dass mittlerweile auch ein Umdenken stattgefunden hat und immer mehr Erwachsene Wert auf eine rauchfreie Unterkunft legen, gerade vielleicht auch im Hinblick darauf, dass gerade bei uns viele Familien mit Kindern nächtigen…
  • Im Wohnzimmer verbieten wir allerdings nicht grundsätzlich das Rauchen, doch hoffen wir auf Ihr Verständnis und Ihre Fairness, dies bitte nicht zu tun, sondern dann vielleicht doch auf die Terrasse zu gehen?! Dort haben wir, sollte es einmal kühler sein, extra eine Wärmelampe angebracht, die Sie aber bitte nicht dauern brennen lassen sollten.

12. Küche

  • Bitte in der Küche, niemals Kinder unbeaufsichtigt lassen!!
  • Bitte keine anderen elektrischen Geräte, als die in der Küche vorhandenen, verwenden.
  • Sollte etwas fehlen und nicht in Ordnung sein, geben Sie uns bitte umgehend Bescheid.

13. Schlafzimmer

  • Die Betten sind bitte nur nach vorheriger Absprache mit uns, zu verstellen und der Verzehr von Lebensmitteln und/oder Getränke ist nicht gestattet.
  • Die Betten sind mit Matratze, Kissen und Decke ausgestattet und somit benötigen Sie nur 3-tlg. Bettwäsche oder Schlafsack, Kissenbezug und Bettlaken.
  • Auf Wunsch können Sie bei uns auch Bettwäsche ausleihen (gegen Gebühr).
  • Die 2-Bettzimmer sind so konzipiert, dass auch Kinderbetten aufgestellt werden können. Sollten Sie mal ein Kinderbett vergessen haben, wir stellen Ihnen gerne (auf Wunsch) bis zu zwei Kinderbetten zur Verfügung.
  • Bitte auch die Betten, sollte es einmal doch nötig sein, nur nach vorheriger Absprache mit uns, verstellen. Danke.

14. Sanitär

  • Die Badeinrichtungen sind bitte sauber zu halten und die Duschen sind nach Gebrauch, mit dem Abzieher zu trocknen.
  • Windeln, Binden usw. sind bitte nur in die dafür vorgesehenen (Müll)Eimer zu entsorgen und haben in der Toilette nichts zu suchen!

15. Haftung

  • Wir, die Familie van Schijndel übernehmen keine Verantwortung für eventuellen Verlust, Diebstahl oder Schäden am Eigentum der Reisegruppe.
  • Die Nutzung des Spielplatzes etc. erfolgt auf eigenes Risiko und Sie müssen die Voraussetzungen erfüllen.

Im Falle eines Diebstahls, von Vandalismus, Besitz/Konsum von Drogen oder sonstige illegale Aktivitäten, sowie bei schwerwiegender Verletzung der vorliegenden Hausordnung werden wir der Reisegruppe eine „Abmahnung“ (Warnung) aussprechen und schriftlich zukommen lassen. Bei wiederholter „Abmahnung“ (Warnung) behalten wir uns das Recht vor, mit sofortiger Wirkung vom Vertrag zurückzutreten und einzelnen Mitgliedern der Reisegruppe oder der gesamten Reisegruppe den Zutritt zum Haus / dem Gelände, ohne Anspruch auf (Teil)Rückerstattung des Reisepreises, zu verwehren!!

Unsere Unterkünfte

Atalantavanuittuinmettekst

Koninginnepagemettekst

Vliervlindermettekst